Reisen, Erleben & Geniessen - Toskana

Der Anblick endloser Hügelketten, von Zypressen und Pinien bekrönt, die Stadtsilhouette von San Gimignano, die Domkuppeln von Florenz und Siena im Mondlicht, die Gastfreundschaft, das Essen und der Wein in einer ländlichen Trattoria - die Toskana hinterlässt unauslöschliche Eindrücke. Neben den Kunstschätzen, die es in dieser Einmaligkeit und Fülle wohl nirgendwo sonst auf der Welt gibt, locken die kulinarische Höhepunkte der Region. Die Gerichte der Toskana leben von den erstklassigen, regional- typischen Grundprodukten: Aus den Wäldern der Apuanischen Alpen kommt das Wild, es gibt Pilze aller Art, auch Trüffel, Kastanien und Forellen in den Bächen. In der Maremma wird Gemüse angebaut und in den Tälern des Arno und der Elsa Getreide und Mais. Olivenbäume prägen die Landschaft neben den Weinbergen im Chianti. Dem guten einheimischen Olivenöl, das bei kaum einer Speise fehlt, verdankt die toskanische Küche nicht zuletzt ihren Ruf. Ein Erlebnis für die Sinne sind die Märkte der Toskana: frisches Obst und Gemüse, würzige Kräuter, Fleisch, Fisch, Wurst und Schinken machen Lust auf Küchenarbeit.

Über 180 Bilder porträtieren die Toskana mit ihren faszinierenden Landschaften, den an Kunst- und Bauwerken reichen Städten sowie den kulinarischen Besonderheiten. Der Bildband lädt ein zum Genießen und Reisen in einer Landschaft, die Vielfalt wie kaum eine andere bietet.