Reise entlang der Donau

Die Donau ist nach der Wolga Europas zweitlängster Fluss. Sie passiert von ihrem Ursprung im Schwarzwald ganze zehn Länder von Westen nach Osten bis sie schließlich im Schwarzen Meer mündet. Sie stellt einen der bedeutendsten Handelswege Europas dar und an ihren Ufern liegen stolze Städte mit reicher Geschichte, darunter das wunderschöne Regensburg, das prachtvolle Wien, die slowakische Hauptstadt Bratislava und Budapest, das sich als größte Stadt am gesamten Flusslauf an den Donauufern von seiner eindrucksvollsten Seite zeigt.

Auch die serbische Hauptstadt Belgrad profitiert seit Jahrtausenden von ihrer Lage am Fluss. Bei Tulcea in Rumänien gliedert sich die Donau in ein weites Delta mit einer reichen Vielfalt an Fauna und Flora.