Abenteuer - Mit dem Hausboot durch Frankreich

Frankreich, das zweitgrößte Land Europas, birgt eine faszinierende Vielfalt unterschiedlichster Landschaften und beheimatet grandiose Kunst von der Antike bis zur Moderne. Die Fahrt mit einem Hausboot ist vielleicht die gemütlichste Art und Weise, die Schönheiten des Landes zu entdecken. Vom Schloss Tanlay am Canal de Bourgogne bis zur mittelalterlichen Festungsstadt Carcassonne am Canal du Midi gibt es reichlichst Gelegenheiten für interessante kulturelle und historische Entdeckungen.

Hier eine romantische Burg, dort ein charmantes Dorf und Landschaftsbilder zum Verlieben ziehen bei dem geruhsamen Schippern auf den verschiedenen Wasserstraßen des Landes vorbei. Man entscheidet selbst, wie lang eine Tagestour sein soll, wo man Quartier macht oder bei Zwischenstopps das Festland erforscht. Ob zu zweit, mit lieben Freunden oder mit der ganzen Familie ? ein Urlaub auf einem Hausboot ist in jedem Fall eine vergnügliche Angelegenheit. Die leichte Handhabung der Boote, für die man keinen Bootsführerschein braucht, garantieren eine entspannte Zeit als Kapitän. Mit modernster Technik, umweltschonend und leistungsstark sowie mit allem Komfort ausgestattet, genügen die Boote auch hohen Ansprüchen.

Die Durchfahrt der Schleusen ist stets eine Gelegenheit für nette Begegnungen mit dem Schleusenwärter oder anderen Hausbootfahrern. Entlang der Flüsse und Kanäle genießt man auf Märkten, in einfachen Gaststätten oder gehobenen Restaurants die landestypischen kulinarischen Köstlichkeiten und hervorragenden französischen Weine. Auf den komfortablen Hausbooten kann man natürlich auch dem süßen Nichtstun frönen und es sich auf dem Sonnendeck gemütlich machen. Von der Bretagne und dem Elsass über das Loiretal und zahlreiche Kanäle in Burgund bis zur Camargue im Süden kann man auf zahlreichen Wasserstraßen Frankreich kennen lernen.

Mit über 230 exzellenten Farbfotos wird in diesem Bildband diese spezielle Art zu reisen in allen Facetten vorgestellt. Sonderkapitel lassen teilhaben am Leben an Bord. Praktische Tipps ergänzen das Buch.