Aktuelles

Erdüberlastungstag Deutschland

Der Deutsche Erdüberlastungstag 2018 war am 2. Mai. Wäre der Ressourcenverbrauch der Weltbevölkerung so groß wie in Deutschland, dann hätte sie schon bis zu diesem Zeitpunkt die regenerierbaren Ressourcen verbraucht, die ihr für das gesamte Jahr zur Verfügung stehen. Um einen solchen Verbrauch nachhaltig zu decken, bräuchten wir drei Erden. Die Menschen hierzulande leben ab dem 2. Mai daher auf Kosten kommender Generationen und der Menschen im globalen Süden, die deutlich weniger verbrauchen, aber stärker von den ökologischen Folgen betroffen sind.


Erdüberlastungstag Global

Der Globale Erdüberlastungstag 2017 ("Earth Overshoot Day")  war am 2. August. An diesem Tag waren die gesamten nachhaltig nutzbaren Ressourcen der Erde für 2017 verbraucht, die der Weltbevölkerung rechnerisch zur Verfügung stünden, wenn sie nur so viel nutzen würde, wie sich im selben Zeitraum regeneriert. Der globale Erdüberlastungstag war im Vergleich zum Vorjahr erneut um sechs Tage nach vorn gerückt, die Überlastung nimmt also weiterhin zu. Damit hatten wir unseren Ökosystemen bereits nach weniger als acht Monaten mehr Holz, Pflanzen, Futtermittel, Fisch & Nahrungsmittel entnommen, als in unseren Fischgründen, Wald-, Weide- und Ackerflächen jährlich generiert werden können. Hinzu kommen die Treibhausgase, von denen die Menschheit bereits mehr in die Atmosphäre ausgestoßen hatte, als ansatzweise von den natürlichen Kreisläufen aufgenommen werden können.


Tiere vernichten


Hühnchen für Afrika


Globale Erwärmung 2


Globale Erwärmung 1

Here’s what global warming looks like month by month for 137 years

The Earth is warmer now than at any time since reliable record-keeping began in 1880, and we're continuing to warm at an accelerated rate. In fact, the Earth is warmer now than at any point in modern human civilization.

Data: National Oceanic and Atmospheric Administration; Chart: Chris Canipe/Axios


GBV - Börse 2018


VISION ERDE - Wäldchen

Ich unterstütze meinen Freund und Kollegen Markus Mauthe bei der Aufforstung des Mata Atlantica - Regenwaldes im Norden von Brasilien. Bei jedem Vortrag wird eine Baumpatenschaft verlost, alle Zuschauer sind eingeladen, weitere Baumpatenschaften zu stiften.

Mehr zu diesem wundervollen Projekt lesen Sie auf der Website von AMAP BRAZIL


Insektensterben

Die moderne Landwirtschaft macht offensichtlich unsere Natur kaputt....


Foto-Workshop Schwarzwald

Ein 3-tägiger Workshop an der Sauschwänzlebahn im Schwarzwald findet statt vom 4. bis 6. Mai 2018.

Ein Profi zeigt die Tricks und Kniffe... mit 2 Übernachtungen, Halbpension, Fotoexkursion und Diskussion...

mehr dazu bei ORIGINAL SCHWARZWALD